Haibara Hospital

Das Haibara Hospital war das ehemalige Krankenhaus, bevor das Rougetsu-kan fertiggestellt worden war. Es war Shigeto Haibara unterstellt, Assistenzarzt war Shoji Katagiri. Im Haibara Hospital hat man auch mit experimenteller Gehirnchirurie versucht, das Getsuyuu Syndrom zu behandeln.


Das Haibara Hospital ist durch einen Verbindungsgang an das Rougetsu-kan angeschlossen, das 2. Unterschoss mündet in das Rougetsu Taidou. Teile der Räumlichkeiten wurden auch nach der Fertigstellung des Rougetsu-kan noch genutzt.


Aufteilung des Haibara Hospitals


Das Haibara Hospital umfasst folgende Stockwerke:

  • Erdgeschoss
  • Hintereingang
  • 1. Stockwerk
  • 2. Stockwerk
  • 1. Untergeschoss
  • 2. Untergeschoss


»Layout © by; Wonderland-woods. »Inhalt: Andreas & Sandra. All Right Reserved. »This is just a fansite by fans for fans.